Selbstmanagement nach dem Zürcher Ressourcen Modell «ZRM ®»

Selbstmanagement  statt Selbstkontrolle

“Eines Tages, Baby, werden wir alt sein. Oh Baby, werden wir alt sein.– und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können.
Julia Engelmann

Selbstmanagement nach dem Zürcher Ressourcen Modell «ZRM ®»

ist eine wissenschaftlich evaluierte Methode, die es Ihnen ermöglicht, Ihr eigenes Verhalten so zu steuern, dass Sie Ziele kraftvoll und nachhaltig umsetzen können. Dabei lernen Sie, die eigenen Ressourcen zu erkennen, zu schätzen und für die Zielerreichung lustvoll einzusetzen.

Das «ZRM®» wurde von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause in Zusammenarbeit mit dem Neurobiologen Prof. Dr. Gerald Hüther an der Universität Zürich entwickelt. Es beruht auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zum menschlichen Entscheiden, Handeln und Lernen und wird laufend durch wissenschaftliche Begleitung evaluiert und auf seine nachhaltige Wirkung hin überprüft.

[ZRM]

Angebote

Workshops

  • 2 tägiger Grundkurs
  • 1 tägiger Impuls-Workshop

Vorträge

  • Unterstützung bei der Gestaltung von Vereinbarungen und langfristigen Verträgen.
  • Beratung bei Entscheidungen in Familienunternehmen und Erbschaften bzw. bei Schenkungen zur bestmöglichen Gestaltung und Vermeidung zukünftiger Konflikte.

Anspruch

  • Vermittlung methodisch fundierten Know-hows
  • unmittelbare Anwendbarkeit im Berufs- und Privatleben
  • lustvolles Lernen durch Selbsterfahrung und Arbeiten in Kleingruppen.

Ziel

Handlungen – auch in Stresssituationen – steuern und Entscheidungen kraftvoll und mit gutem Gefühl treffen können.

 

Woran kann ich erkennen, dass mir Selbstmanagement helfen kann?

  1. Unsicherheit beim Treffen (wirtschaftlicher) Entscheidungen

    • Ich bin verunsichert, weil ich befürchte nicht alles bedacht zu haben und/oder
    • habe bei einer bestimmten Entscheidung ein ungutes Gefühl und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.
  2. Der Wunsch, meine Handlungen – auch in Stresssituationen – in eine bestimmte Richtung zu lenken
    • Ich möchte meine Handlungen auf mein persönliches Ziel hin ausrichten und/oder
    • meine Aufmerksamkeit auf die gewünschte Veränderung stärken